Fundstücke KW 29

Der in den Fundstücken der KW 27 erwähnte Bohlenweg von Schorndorf wurde inzwischen in das 17. Jahrhundert datiert, wie die Stuttgarter Zeitung meldet.

Der Archäologe Klaus Haller, den ich vor Jahren noch als Studenten, Mittelalterdarsteller und Schmied im AFM Oerlinghausen kennenlernen durfte, ist neuer Leiter des Keltenmuseums Heuneburg, schreibt die Schwäbische.

Der Krautjunker veröffentlicht als Leseprobe den Anfang des ersten Kapitels aus „Die Jägerin“. hg. von Karin Burkhardt, über Jägerinnen in Antike und Mittelalter.

Mit einem Überblick zu Frauen als professionellen Stickerinnen setzen voruwe maere ihre Reihe über Reihe über das mittelalterliche Stickhandwerk fort.

Curiositas widmet sich Gerichtskämpfen und anderen Formen von Gottesurteilen im Mittelalter.

Die aktuelle kurz!-Geschichte handelt von der Krankenpflege im mittelalterlichen Frauenkloster.

Werbelügen im Frühmittelalter? Ein kurzer Videoclip von Terra X geht der Frage nach, wie Grönland zu seinem Ruf als grünes Siedlungsland gelangen konnte.

Und ein weiterer Clip von Terra X zum Städteboom des Mittelalters. (Leider lassen sich die Videos nicht Einbetten.)

Das AFM Oerlinghausen hat (freiwillig!) zwei Wochenenden auf einem Murks-und-Phantasie-Spektakel verbracht – und war von der Atmosphäre recht angetan, wie im Blog zu lesen ist.
Es stellt sich allerdings die Frage, ob derartige Märkte, die mit „Mittelalter“ nicht das geringste zu tun haben, durch die Beteiligung seriöser Museen nicht eine unverdiente Aufwertung erfahren, welche die Abgrenzung zwischen Markt- oder Grobmittelalter und ernsthafter living history-Darstellung noch schwieriger macht …

„Aber der Unterschied zwischen historischem und Markt-Mittelalter ist doch Jedem klar!“ Nun, daran habe ich leider so meine Zweifel, wenn es etwa zu Beginn dieses Beitrags der ARD über einen einschlägigen Markt heißt, so oder so ähnlich habe es ausgesehen, das Mittelalter.

An diese Szene aus „The Princess Bride“ muss ich gelegentlich denken, wenn ich so manche Menschen, Reporter, Marktbesucher o.ä. vom „Mittelalter“ sprechen höre:

 

Ein Gedanke zu „Fundstücke KW 29

  1. Pingback: Kultur-News KW 30-2017 | Kultur - Geschichte(n) - Digital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.