Fundstücke KW 4

NIDO berichtet über ein Experiment: Kochen und essen wie im Mittelalter – mit Kindern!

Wie sah Worms um 1521 aus? Eine neue 3D-Ansicht vermittelt Einblicke von der Lutherstadt zur Lutherzeit, schreibt die Wormser Zeitung.

Die im Stuttgarter Rathaus herrschende Gleichgültigkeit gegenüber der reichen und mindestens zweitausendjährigen Geschichte der Stadt war bereits Thema der vergangenen Woche. Nun legt die Stuttgarter Zeitung in einem Kommentar nach.
Doch auch ins Denkmalamt scheint Bewegung gekommen, wie die Stuttgarter Nachrichten vermelden.

Wurde in Birka die älteste Kirche Skandinaviens endeckt? Der Standard meldet entsprechende Funde des Zentrums für Baltische und Skandinavische Archäologie (ZBSA).

Bei Bauarbeiten im niederösterreichischen Krems wurden dieser Presseaussendung zufolge Reste einer mittelalterlichen Hafenanlage entdeckt.

Die Badische Zeitung stellt einen Restaurator alter Bücher vor.

Gerade in Zeiten, in denen die europäische Idee von vielen Seite unter Beschuss geraten ist, kommt dem Aachener Karlspreis besondere Bedeutung zu. Schön, dass er in diesem Jahr einem Historiker – noch dazu einem Briten – verliehen wird: Timothy Garton Ash ist zwar kein Mediävist, dafür aber ein engagierter Wissenschaftler und Publizist, ein Streiter für Rede- und Meinungsfreiheit und ein Musterbeispiel dafür, wie Historiker die Bedeutung ihres Fachs in der öffentlichen Debatte zur Geltung bringen und verteidigen können.
Die Zeit würdigt den Preisträger.

Das Mittelalter – der Blog setzt seine Reihe über die erfolgreiche Verteidigung einer Stadt im Mittelalter mit Folge 2 fort.

Brücken aus Stein waren im Mittelalter noch keineswegs alltägliche Erscheinungen. Die Steinerne Brücke von Regensburg war im 12. Jahrhundert ein Staunen hervorrugendes Meisterwerk der Baukunst, dem Max Emanuel Frick einen Beitrag auf Curiositas widmet.

Anhand von Egon Friedells Opus „Kulturgeschichte der Neuzeit“ lädt der Krautjunker ein zu einem unterhaltsamen Ausflug ins Deutschland um das Jahr 1500.

Fingerhakeln oder nicht? Eine Darstellung aus dem Rutland-Psalter hat bei Fokus Handschrift eine Definitionsfrage zur Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.