Weitere Links zum mittelalterlichen Schriftwesen

Eine Auswahl weiterer Linktipps zum Thema Schrift, Schreiben, Bücher, Illuminationen im Mittelalter. Überwiegend Blogs, und einige interessante Videos.

http://medievalfragments.wordpress.com/
Das Blog des Projekts “Turning Over a New Leaf: Manuscript Innovation in the Twelfth Century” am Institute for Cultural Disciplines der Universiteit Leiden/NKL unter der Leitung von Dr. F. (Erik) Kwakkel (@erik_kwakkel bei Twitter) (englisch).

http://sexycodicology.net/blog/
Privates Blog über illuminierte Handschriften des Mittelalters (@SexyCodicology bei Twitter und bei Facebook) (englisch).

http://britishlibrary.typepad.co.uk/digitisedmanuscripts/
Blog der British Library, London, über mittelalterliche Handschriften, Kodikologie, Epigraphik etc. (englisch).

http://mittelalter.hypotheses.org/category/disziplin-2/historische-grundwissenschaften/kodikologie
Posts zur Kodikologie beim interdisziplinären Sammelblog mittelalter.hypotheses.org.

http://dearteilluminandi.blog.com/
Blog zur mittelalterlichen Buchmalerei (englisch).

 

„The Great Age of Books“: Prof. Daniel Hobbins von der University of Notre Dame über Entwicklungen und Innovationen in der spätmittelalterlichen Handschriftenproduktion (englisch).

„Making Manuscripts“: Kurzes Video über die Arbeitsschritte bei der Herstellung (bzw. Reproduktion) eines mittelalterlichen Manuskripts (englisch).

„In it for the money: The Birth of Commercial Book Production“ – Vortrag von Dr. Erik Kwakkel über kommerzielle Buchproduktion im Spätmittelalter (englisch).

„The Secret Lives of Medieval Manuscripts „: Ein ebenso interessanter wie unterhaltsamer Vortrag von Prof. Kathryn Rudy über die – aus heutiger Sicht – zuweilen etwas ungewöhnliche Nutzung mittelalterlicher Handschriften (englisch).

Und hier noch der Hinweis auf das Buch zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.